Maut in Spanien

Maut wird in Spanien nur auf Autobahnen fällig. Betroffen sind nicht alle Autobahnabschnitte, da das Netz von verschiedenen Gesellschaften sowie von der öffentlichen Hand betrieben wird.

Maut Spanien

Maut Spanien

Mautpflichtige Autobahnen innerhalb Spaniens
Die gute Nachricht für alle Vielfahrer: Für die Benutzung des größten Teils des Straßennetzes in Spanien fallen keine Mautgebühren an. Die kostenpflichtigen Straßen sind ausschließlich Autobahnen. Auf Schnellstraßen fallen keine Gebühren an. Bei den spanischen Autobahnen wird zwischen den von der öffentlichen Hand betriebenen Autovias (Kennzeichnung "A") und den privaten Autopistas (Kennzeichnung "AP") unterschieden. Nur auf den privat betriebenen Strecken werden Mautgebühren in Spanien erhoben. Die Maut ist immer streckenbezogen. Das heißt, es gibt keine Vignette wie in den deutschen Nachbarländern Österreich und Schweiz, sondern die Bezahlung erfolgt vor Ort in bar oder mit Kreditkarte. In großen Städten wie Barcelona, Valencia, Alicante und Bilbao gibt es mautfreie Stadtumfahrungen. Für die Benutzung des Autobahnringes in Madrid wird teilweise Maut erhoben. Mautpflichtig ist darüber hinaus die AG-55 in Galicien.

Mautkosten in Spanien
Die Abrechnung der Mautgebühren in Spanien erfolgt in Abhängigkeit von der Fahrzeugart und der zurückgelegten Strecke. Darüber hinaus gibt es auf einigen Strecken Unterschiede, ob sie an Werktagen, Feiertagen oder Sonntagen benutzt wird. Die Mehrheit der privaten Betreiber unterscheidet zwischen den Fahrzeugklassen "Ligeros" und "Pesados". Da in die Kategorie "Pesados" nur Fahrzeuge bis drei Achsen mit Zwillingsbereifung und Kraftfahrzeuge ab vier Achsen fallen, kann diese Fahrzeugklasse vernachlässigt werden. Die überwiegende Mehrheit aller Urlauber, die ein Ferienhaus in Spanien gemietet haben, nutzen innerhalb des Landes einen Pkw, einen Kleinbus, ein Motorrad oder maximal einen Kleintransporter zur Fortbewegung und diese Kfz fallen in die Kategorie "Ligeros". Generell gehört die Maut in Spanien zu den höchsten Straßennutzungsgebühren in Europa. 100 gefahrene Kilometer kosten rund 10 Euro.

Bezahlung an den Mautstationen
Sobald Sie auf einen mautpflichtigen Autobahnabschnitt auffahren, müssen Sie ein Ticket ziehen, das bis zum Erreichen der Mautstation bei Ihnen verbleibt. An der Mautstation geben Sie den Coupon bei einem Mitarbeiter im Kassenhäuschen ab und bezahlen den angezeigten Betrag in bar oder mit Kreditkarte. V-Pay-Karten oder Maestro-Girokarten werden als Zahlungsmittel nicht akzeptiert. Automatisch mit Kreditkarte bezahlen können Sie an Spuren mit der Aufschrift "vias automáticas". Wie beim Parkautomaten stecken Sie zunächst das Ticket in den dafür vorgesehenen Schlitz. Anschließend begleichen Sie den angezeigten Betrag mit der Kreditkarte. Ein Beleg wird auf Knopfdruck ausgeworfen. Spuren mit den Aufschriften "VIA-T" oder "Télépéaje" können nur von Fahrzeugführern genutzt werden, die im Besitz einer elektronischen Mautbox sind.

Maut in den Transitländern
Nicht jeder Ferienhaus Urlauber nutzt für die Anreise nach Spanien das Flugzeug. Zahlreiche Reisende entscheiden sich Jahr für Jahr für den eigenen Pkw als Fortbewegungsmittel, auch wenn sich die Anreise damit um etliche Stunden verlängert. Unabhängig davon, von welchem Ort in Deutschland die Anreise mit dem Pkw erfolgt, an Frankreich führt kein Weg vorbei. Das Mautsystem in Frankreich funktioniert nach einem ähnlichen Prinzip wie in Spanien. Bei der Auffahrt auf die Autobahn muss ein Ticket gezogen werden, das an der Mautstation beglichen wird. Auf einigen Strecken wird eine Pauschalgebühr fällig, die unabhängig vom Fahrzeugtyp erhoben wird. Bezahlt wird in Frankreich in bar oder mit Kreditkarte.

(Stand Juli 2019, Änderungen jederzeit möglich.)
Bitte informieren Sie sich vor Ihrer Reise nach Spanien bei den offiziellen Stellen, z.B. bei Autopistas >>

Alle Ferienhäuser in Spanien

Ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung in Spanien mieten

Entdecken Sie die große Auswahl an Ferienwohnungen und Ferienhäusern in den schönen Ferienregionen Spaniens. Filtern Sie nach Ihren Wünschen und buchen Sie direkt online.

Treffen Sie Ihre persönliche Wahl und genießen Sie einen Ferienhaus Urlaub in Unabhängigkeit und mit individueller Freizeitgestaltung.

Zu den Ferienhäusern in Spanien Ferienhäuser Spanien >>

Alle Ferienhäuser Spanien

Ferienhäuser Spanien

Zur Startseite Ferienhaus Spanien >>
Zur Übersicht Ferienhäuser Spanien >>
Zur Übersicht Spanien Urlaub >>
Zur Übersiche Spanien Informationen >>