Menü

Urlaub mit Hund in Spanien

Mit seinen sonnenverwöhnten Küsten zählt Spanien zu den populärsten Reisezielen in Europa. Das Land auf der Iberischen Halbinsel ist auch für Hundebesitzer attraktiv, denn in vielen Ferienhäusern ist das Mitbringen von Haustieren gestattet.

Urlaub mit Hund Spanien

Urlaub mit Hund Spanien - an der Costa Brava

Urlaub mit Hund im Ferienhaus in Spanien
300 Sonnentage im Jahr, feinsandige Strände und eine gut ausgebaute touristische Infrastruktur machen Spanien zu einem beliebten Urlaubsziel im Süden Europas. Während es Hundebesitzer bis vor wenigen Jahren noch schwer hatten, eine geeignete Unterkunft zu finden, haben sich die Rahmenbedingungen in den zurückliegenden Jahren zunehmend verbessert. In zahlreichen Ferienhäusern in Spanien sind Hunde gern gesehene Gäste. Optimal geeignet ist ein Haus, das auf einem eingezäunten Grundstück steht. Wegen der zahlreichen streunenden Vierbeiner im Land sind frei laufende Hunde auf der Straße in Spanien nicht gern gesehen. Auf einem eingefriedeten Grundstück kann sich Ihr vierbeiniger Begleiter nach Herzenslust austoben, ohne dass Sie Auseinandersetzungen mit den Einheimischen befürchten müssen.

Einreise nach Spanien mit Hund
Die Einreise von Haustieren in andere EU-Länder ist innerhalb der Europäischen Union einheitlich geregelt. Vorgeschrieben ist ein Heimtierausweis, in dem das Datum der letzten Tollwutschutzimpfung vermerkt wurde. Wichtig: Damit der Impfschutz vollumfänglich wirksam ist, muss die Impfung mindestens 21 Tage zurückliegen. Zusätzlich muss der Vierbeiner über einen implantierten Chip oder eine Tätowierung eindeutig identifizierbar sein. Diese Regelung gilt nicht nur für ausgewachsene Hunde, sondern auch für Welpen. Junge Hunde, die noch nicht gegen Tollwut geimpft wurden, dürfen in Begleitung des Muttertieres nach Spanien einreisen. Insgesamt ist die Einreise auf maximal fünf Hunde begrenzt. Wenn Sie mit dem eigenen Pkw anreisen, müssen Sie Sicherheitsvorkehrungen treffen. Große Hunde transportieren Sie idealerweise im Kofferraum, der durch eine Trennwand vom Insassenraum abgetrennt ist. Kleiner Hunde reisen in einer Transportbox.

(Stand Winter 2018, alle Informationen ohne Gewähr)

Bitte erkundigen Sie sich vor Ihrer Reise nach Spanien nach den jeweils aktuellen Bestimmungen, z.B. auf der offiziellen Seite des Fremdenverkehrsamts von Spanien:
https://www.spain.info/de_DE/informacion-practica/consejos-viaje/consejos-practicos/requisitos/

Verhalten mit Hunden in der Öffentlichkeit
Hunde haben in Spanien einen anderen Stellenwert als in Deutschland. Wegen der vielen Streuner besteht im ganzen Land Leinenpflicht. Frei laufende Hunde werden sowohl auf dem Festland als auch auf den Inseln eingefangen und eingeschläfert, falls der Besitzer nicht ausfindig gemacht werden kann. An den Stränden des Landes besteht generell ein absolutes Hundeverbot. Halten sich Hundebesitzer nicht an die Regelung, droht ein hohes Bußgeld. Ausnahmen bilden Hundestrände, die entsprechend gekennzeichnet sind. In beliebten Ferienregionen und auf der Baleareninsel Mallorca wurden Hundestrände als Pilotprojekte eingerichtet. Wenn Sie sich mit Ihrem Hund im öffentlichen Raum bewegen, sollten Sie immer einen Maulkorb mitführen.

Beste Reisezeit für den Urlaub in Spanien mit Hund
In Spanien kann es in den Sommermonaten sehr heiß werden. Temperaturen von bis zu 40 Grad sind an der Küste Andalusiens und im Landesinneren keine Seltenheit. Hinzu kommt eine hohe Luftfeuchtigkeit, die vielen Hunden zu schaffen macht. Die beste Reisezeit für einen Urlaub mit Hund in einem Ferienhaus in Spanien ist die Vor- oder Nachsaison. Wer den Urlaub im Frühling oder Herbst in dem südeuropäischen Land verbringt, profitiert außerdem von niedrigeren Preisen für die Unterkunft. Wer nur im Hochsommer den Urlaub in Spanien verbringen kann, sollte dem Tier zuliebe auf die Bergregionen ausweichen. Die Sierra Nevada, das Kantabrische Gebirge oder auch die Sierra de Tramuntana auf Mallorca eignen sich hervorragend als Reiseziel in einem Urlaub mit Vierbeiner.

Verbringen Sie einen erlebnisreichen Urlaub mit Hund in Spanien und entscheiden Sie sich für ein Ferienhaus mit Hund als Unterkunft.

Ferienwohnungen und Ferienhäuser für Urlaub mit Hund in Spanien

Spanien Tipps

Spanische Spezialitäten

Spanische Spezialitäten
Sehenswürdigkeiten

Spanien Sehenswürdigkeiten
Spanische Inseln

Spanische Inseln

Ferienwohnungen und Ferienhäuser für Ihren Urlaub in Spanien mit Hund:

Urlaub mit Hund Ferienhaus Parada de Sil 4 Personen - Pool

Romantisches Ferienhaus für 4 Personen in Parada de Sil, Spanien

Friedvoll gelegenes Ferienhaus in Parada de Sil in Galicien, Spanien. Ca. 200 m², 2 Schlafzimmer, 2 Bäder, für 4 Personen, teilweise WLAN, Garten, Privatpool, Boot, Fluss- und Panoramatalblick.

Zum Ferienhaus mit Hund in Parada de Sil >>

Urlaub mit Hund Ferienhaus Adeje 4 Personen - Veranda und Pool

Einzigartiges Ferienhaus für 4 Personen in Adeje, Spanien

Strandnahes Ferienhaus in Adeje auf Teneriffa, Spanien. Ca. 160 m² Wohnfläche, 2 Schlafzimmer, 2 Bäder, für 4 Personen, WLAN, teilweise Klimaanlage, Garten, Pool, Strand ca. 500 m, Meerblick.

Zum Ferienhaus mit Hund in Adeje >>

Urlaub mit Hund Ferienhaus Baza 4 Personen

Originelles Ferienhaus für 4 Personen in Baza, Spanien

Entlegenes Ferienhaus in Baza im Binnenland von Andalusien, Spanien. Ca. 85 m² Wohnfläche, 2 Schlafzimmer, 1 Badezimmer, für 4 Personen, WLAN, Kamin, Garten, gemeinschaftlicher Pool, See ca. 29 km.

Zum Ferienhaus mit Hund in Baza >>

Urlaub mit Hund Ferienhaus Playa de Pals 6 Personen - der Pool

Sonniges Ferienhaus für 6 Personen am Playa de Pals, Spanien

Ferienhaus mit Panoramaausblick nahe des Playa de Pals an der Costa Brava, Spanien. Ca. 75 m Wohnfläche, 3 Schlafzimmer, 1 Badezimmer, für 6 Personen, WLAN, Kamin, Garten, Pool, Sandstrand und Meer ca. 2 km.

Zum Ferienhaus mit Hund in Playa de Pals >>

Urlaub mit Hund Ferienhaus Portocolm 6 Personen

Charaktervolles Ferienhaus für 6 Personen in Portocolom, Spanien

Ferienhaus am Meer in Portocolom auf Mallorca, Spanien. Ca. 120 m² Wohnfläche, 3 Schlafzimmer, 2 Bäder, für 6 Personen, WLAN, Klimaanlage, Kamin, Terrasse, Ruderboot, Meer ca. 100 m, Sandstrand ca. 900 m.

Zum Ferienhaus mit Hund in Portocolm >>

Urlaub mit Hund Ferienhaus Santa Margalida 7 Personen

Paradiesisches Ferienhaus für 7 Personen in Santa Margalida, Spanien

Rustikal eingerichtetes Ferienhaus in Santa Margalida auf Mallorca, Spanien. Ca. 180 m² Wohnfläche, 3 Schlafzimmer, 2 Bäder, für 7 Personen, WLAN, Kamin, teilweise WLAN, Garten, Pool, Strand ca. 9 km.

Zum Ferienhaus mit Hund in Santa Margalida >>

Urlaub mit Hund Ferienhaus Moya 10 Personen - Pool

Herrschaftliches Ferienhaus für 10 Personen in Moya, Spanien

Ferienhaus mit spektakulärem Außenbereich in Moya auf Gran Canaria, Spanien. Ca. 240 m² Wohnfläche, 5 Schlafzimmer, 4 Bäder, für 10 Personen, WLAN, Kamin, Garten, Pool, Panoramameerblick, Strand ca. 2 km.

Zum Ferienhaus mit Hund in Moya >>

Urlaub mit Hund Ferienhaus La Nou de Gaià 10 Personen

Traditionelles Ferienhaus für 10 Personen in La Nou de Gaià, Spanien

Hinreißendes Ferienhaus in La Nou de Gaià an der Costa Dorada, Spanien. Ca. 180 m² Wohnfläche, 5 Schlafzimmer, 2 Bäder, für 10 Personen, WLAN, Kamin, Terrasse, Pool, See ca. 5 km, Meer und Strand ca. 12 km.

Zum Ferienhaus mit Hund in La Nou de Gaià >>

Urlaub mit Hund Ferienhaus Tías 12 Personen

Mediterranes Ferienhaus für 12 Personen in Tías, Spanien

Luxuriöses Ferienhaus in Tías auf Lanzarote, Spanien. Ca. 300 m² Wohnfläche, 5 Schlafzimmer, 4 Bäder, für 12 Personen, WLAN, teilweise Klimaanlage, Whirlpool, Terrasse, Pool, Meer ca. 5 km.

Zum Ferienhaus mit Hund in Tías >>

Zur Übersicht Ferienhaus Urlaub Spanien >>
Zur Startseite Ferienhaus Spanien >>
Zur Übersicht Ferienhäuser Spanien >>