Spanien Knigge

Jedes Land hat seine eigenen ungeschriebenen Gesetzte und Verhaltensregeln, die das Miteinander bestimmen. Wenn Sie in Ihrem nächsten Spanien Urlaub den Tritt ins Fettnäpfchen vermeiden wollen, sollten Sie sich mit den Gepflogenheiten innerhalb des Landes auseinandersetzen.

Spanien Knigge

Spanien Knigge

Kleidung: Modische Entgleisungen vermeiden
Im Urlaub fallen bei vielen Reisenden sämtliche Hemmungen. Die abendliche Kneipentour in Flip-Flops oder die Kathedralen-Besichtigung in bauchfreiem Top und Bermudas-Shorts ist in den klassischen Touristenregionen keine Seltenheit. Das widerspricht komplett dem Selbstverständnis der Spanier, denen ein erstklassiger Kleidungsstil schon im Kindesalter eingeimpft wird. Deshalb: Lassen Sie Trekking-Sandalen und Kniestrümpfe im Ferienhaus, wenn Sie nicht gerade eine Hochgebirgstour in den Pyrenäen geplant haben und entscheiden Sie sich wie die einheimischen Männer für eine lange Hose am Abend.

Doppeltes Küsschen zur Begrüßung
Kommen Sie in Ihrem Urlaub in einem Ferienhaus in Spanien mit Einheimischen in näheren Kontakt, ist es wichtig, Details zum Begrüßungsritual zu kennen. Mit einem Handschlag begrüßen sich nämlich nur Männer untereinander. Frauen (auch wildfremde) werden sowohl von Spaniern als auch von Spanierinnen mit einem hingehauchten doppelten Küsschen auf die Wange willkommen geheißen.

Komplimente als Teil der Alltagskultur
Wundern Sie sich nicht, wenn in einem Gespräch mit Einheimischen des Öfteren Begriffe wie "Guapa/Guapo" (Hübsche/Hübscher) fallen. Das Land gilt als Wiege des Machismos und das großzügige Verteilen von Komplimenten ist Teil der Alltagskultur. Das beschränkt sich nicht nur auf den Freundeskreis. Auch der Bäcker an der Ecke und die Kellnerin im Restaurant bedenken Sie bereits kurze Zeit nach dem Kennenlernen mit verbalen Aufmerksamkeiten. Auch Männer dürfen sich über Komplimente freuen, denn die Spanierinnen stehen ihren männlichen Pendants diesbezüglich nicht nach.

Keine Beschwerden über Lärm
Die Geräuschkulisse in der spanischen Öffentlichkeit ist für zahlreiche Mitteleuropäer – vorsichtig ausgedrückt – gewöhnungsbedürftig. Einer OECD-Studie zufolge ist Spanien das zweitlauteste Land der Welt nach Japan. Nicht nur Gespräche untereinander führen die Spanier in einer kaum nachvollziehbaren Lautstärke. Jugendliche, die mitten in der Nacht Schlagzeug spielen, Mitarbeiter der Müllabfuhr, die in früher Morgenstunde lautstark die Fußballspiele des Vortags kommentieren oder dauerhupende Autofahrer sind keine Seltenheit. Aufregen tut man sich darüber genauso wenig, wie über lärmende Kinder in Parks und an Stränden.

Restaurant: Zahlungsweise und Trinkgeld
In Spanien gibt es ein ungeschriebenes Gesetz beim Restaurantbesuch, das Sie berücksichtigen sollten, wenn Sie mit Freunden oder Familienmitgliedern den Spanien Urlaub verbringen: Es gibt keine getrennte Rechnung. Das getrennte Bezahlen innerhalb einer Gruppe ist ebenso verpönt, wie das Trinkgeld geben durch simples Aufrunden des Rechnungsbetrages. In Spanien läuft der Bezahlvorgang im Restaurant nach folgendem Muster ab: Der Kellner bringt die Rechnung auf einem Teller liegend an den Tisch und entfernt sich anschließend. Der Gast legt das Geld auf dem Teller ab und wartet auf den Teller mit Wechselgeld. Nachdem sich der Kellner wieder entfernt hat, lässt der Gast das Trinkgeld (10-15 % vom Rechnungsbetrag) auf dem Teller zurück und verlässt das Lokal.

Parken in den Ortschaften
Wer ein Ferienhaus in Spanien als Unterkunft gebucht hat und einen Mietwagen oder den eigenen Pkw nutzt, muss sich mit den Parkregeln innerhalb der Ortschaften auseinandersetzen. Im Gegensatz zu Deutschland bedeutet die Abwesenheit eines Parkverbotsschildes nicht automatisch, dass in dieser Straße geparkt werden darf. Wichtig sind die Linien auf dem Asphalt. Eine blaue Linie kennzeichnet einen kostenpflichtigen Parkraum, gelb steht für Halteverbot.

Alle Ferienhäuser in Spanien

Ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung in Spanien mieten

Entdecken Sie die große Auswahl an Ferienwohnungen und Ferienhäusern in den schönen Ferienregionen Spaniens. Filtern Sie nach Ihren Wünschen und buchen Sie direkt online.

Treffen Sie Ihre persönliche Wahl und genießen Sie einen Ferienhaus Urlaub in Unabhängigkeit und mit individueller Freizeitgestaltung.

Zu den Ferienhäusern in Spanien Ferienhäuser Spanien >>

Alle Ferienhäuser Spanien

Ferienhäuser Spanien

Zur Startseite Ferienhaus Spanien >>
Zur Übersicht Ferienhäuser Spanien >>
Zur Übersicht Spanien Urlaub >>
Zur Übersiche Spanien Informationen >>