La Palma – bergiges Inselparadies mit üppiger Vegetation

Am westlichen Rand des kanarischen Archipels liegt die vegetationsreiche Insel La Palma. Mit seinen über 2.400 m hohen Bergmassiven ist das Eiland ein Paradies für Wanderer, Naturliebhaber und Abenteurer.

La Palma: Vulkaninsel mit spektakulären Naturlandschaften
Mit ihren tiefen Canyons, den tosende Wasserfällen, steil aufragenden Felswänden und dichten Lorbeerwäldern wirkt La Palma wie der Gegenentwurf zur flachen und nur spärlich bewachsenen Kanareninsel Fuerteventura. Vor zwei Millionen Jahren erhob sich die Insel aus dem Wasser und wuchs durch vulkanische Aktivitäten bis auf eine Höhe von rund 3.000 m an. Unter seinem eigenen Gewicht brach der Schildvulkan vor mehr als einer Million Jahren zusammen und hinterließ ein Trümmerfeld, das heute den Namen "Playa de la Veta" trägt. Die spektakulären Berglandschaften mit dem 2.426 m hohen Roque de los Muchachos im Zentrum machen die gerade einmal 47 km lange Insel zu einem Paradies für Naturliebhaber.

La Palma

La Palma

Zweiteilung des Wetters
Urlauber, die auf der Ostseite der Insel ein Ferienhaus in Spanien gemietet haben, müssen sich mit mehr Niederschlägen anfreunden, als Reisende, die an der Westküste von La Palma die schönsten Wochen des Jahres verbringen. Der Passatwind drückt aus Richtung Nordost wehend Wolken gegen das Gebirgsmassiv im Inselinneren, die sich an der Ostseite abregnen. Gegensätzlicher könnte die Vegetation nicht sein. Im niederschlagsreichen Osten gedeihen in der Küstenregion Bananen, Mangos, Ananas und Papaya. In höheren Lagen werden Süßkartoffeln, Aprikosen, Wein und Mais angebaut. Kanaren- und Zwergpalmen gesellen sich zu Lorbeerbäumen, die im Biosphärenreservat von Los Tilos zu tiefen Wäldern anwachsen. Große Flächen sind mit der relativ feuerresistenten Kanarischen Kiefer bewachsen, die nach Waldbränden schnell neue Triebe ausschlägt. Die krasse Zweiteilung des Wetters erleben Sie live auf einer Fahrt von Ost nach West. Während die Ostseite nicht selten wolkenverhangen und neblig ist, erwartet Sie nach dem Passieren des Straßentunnels im Zentralmassiv die Westküste mit strahlendem Sonnenschein.

Inselhauptstadt mit Kolonialzeit-Charme
Einige Städtchen und Dörfer auf La Palma empfangen Sie mit dem romantischen Charme der Kolonialzeit. Die Straßen und Gassen in der Inselhauptstadt Santa Cruz de la Palma werden von pastellfarbenen Häusern mit bunt getünchten Holzbalkonen gesäumt. Zu einem Einkaufsbummel lädt die kopfsteingepflasterte Fußgängerzone Calle Real ein. Zahlreiche Bauwerke in der Innenstadt tragen Architekturmerkmale der Renaissance, wie das historische Rathaus an der Plaza de Espana, das im 16. Jahrhundert errichtet wurde. Auch die Kirchen Iglesia de San Francisco und Iglesia Santo Domingo sind Renaissance-Bauten aus dem 16. Jahrhundert.

Schwarze Strände mit hervorragender Wasserqualität
Wer auf La Palma weiße, von Palmen gesäumte Strände erwartet, wird enttäuscht. Die meisten Strände bestehen aus schwarzem Lavasand, den Wind und Wellen zu mikroskopisch kleinen Körnern abgeschliffen haben. Die Wasserqualität an den Stränden von Ferienorten wie Los Cancajos und Puerte Naos ist exzellent, wenngleich aufgrund des oft hohen Wellenganges Vorsicht geboten ist. Wie am Strand des Ferienortes Tazacorte müssen Sie auf die jeweilige Flaggenfarbe achten. Bei gehisster roter Flagge ist das Baden zu gefährlich und es besteht ein striktes Verbot, im Wasser zu schwimmen. Bei Surfern und Wellenreitern beliebt ist die Playa Nueva an der Ostküste von La Palma.

Entdecken Sie die wilden Naturlandschaften und zerklüfteten Bergregionen und verbringen Sie Ihren nächsten Spanien Urlaub in einem Ferienhaus auf La Palma, der westlichsten Insel der Kanaren.

Alle Ferienhäuser Spanien

Ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung in Spanien mieten

Entdecken Sie die große Auswahl an Ferienwohnungen und Ferienhäusern in den schönen Ferienregionen Spaniens. Filtern Sie nach Ihren Wünschen und buchen Sie direkt online.

Treffen Sie Ihre persönliche Wahl und genießen Sie einen Ferienhaus Urlaub in Unabhängigkeit und mit individueller Freizeitgestaltung.

Zu den Ferienhäusern in Spanien Ferienhäuser Spanien >>

Alle Ferienhäuser Spanien

Ferienhäuser Spanien

Zur Startseite Ferienhaus Spanien >>
Zur Übersicht Ferienhäuser Spanien >>
Zur Übersicht Spanien Regionen >>
Zur Übersicht Kanarische Inseln >>